Startschuss für das erste Projekt im Grammy - Citizens Forests

Startschuss für das erste Projekt im Grammy

Startschuss für das erste Projekt im Grammy

Am 25.04.2019 versammelten sich im Grammy in Bönningstedt etwas mehr als 30 Interessierte, um mehr über das erste konkrete Projekt von Citizens Forests zu erfahren. Nach der Vorstellung der allgemeinen Projektziele und der Miyawaki-Methode für eine effiziente Aufforstung durch Pascal Girardot, wurde die erste Pflanzungs-Aktion von Citizens Forests vorgestellt.

aufforstung bönningstedt pascal girardot

Die von der Gemeinde Bönningstedt in Aussicht gestellte Fläche zwischen Ellerbeker Straße und Grellfeldtwiete wird höchstwahrscheinlich am 23.5. im Rahmen der Sitzung des Umweltausschusses freigegeben. Schon am nächsten Tag kann dann die Vorbereitung des Bodens beginnen. Die Bönningstedter Firma TH Rückbau GmbH, hat sich bereit erklärt die notwendigen Vorarbeiten für die Bepflanzung kostenlos auszuführen. Vielen Dank für diese großzügige Unterstützung.

Grammy Bönningstedt treffen aufforsten

Für die Bepflanzung am 25.5. ab 11 Uhr werden noch fleißige Helfer gesucht. Damit wir die Arbeiten besser koordinieren können, meldet euch bitte über dieses Formular an. Alle die ihre tatkräftige Unterstützung berreits auf der Liste vermerkt haben, die am 25.4. kursierte, brauchen sich natürlich nicht noch einmal anzumelden. Änderungen und weitere Details werden allen Helfern per E-Mail rechtzeitig bekannt gegeben. Vielen Dank an alle die im Rahmen der Veranstaltung schon jetzt Citizens Forests finanziell unterstützt haben. Durch eure Spenden können wir schon die ersten 190 Bäume pflanzen. Das ist doch schon ein erster kleiner Erfolg des Projekts.

Das Projekt zieht weitere Kreise, im Rahmen der Diskussion, wurde Pascal von Heinz-Martin Timm zur nächsten Sitzung des Bauauschusses in Ellerbek eingeladen, um unser Projekt dort bekannt zu machen. Die größte Herausforderung dürfte hierbei sein, die Projektinhalte in den geplanten 6 Minuten Redezeit darzustellen.

Pascal Girardot Ellerbek Bauauschuss

Ein großes Dankeschön geht an Peter und Anja Müller, die uns nicht nur ihre tollen Räumlichkeiten für unser Treffen zur Verfügung gestellt haben, sondern an diesem heißen 25. April auch alle Getränke übernahmen.

peter müller grammy bönningstedt

 

 

Über den Autor

boris

boris administrator

Schreibe eine Antwort